LIVE ITALY MINUTE BY MINUTE

17:40

Ein Spaziergang durch die Gassen von Bologna

Discover the experience

17:40

Trekking in Bologna zwischen Sport und Geschmack

Bologna und seine Säulengänge, ein Symbol der Gemeinschaft und des Willkommens. 3,7 Kilometer, 666 Bögen und 15 Kapellen – das erwartet Sie auf dem Weg vom historischen Zentrum zum Santuario della Madonna di San Luca, einem Ort der Wallfahrt und der Sonntagsspaziergänge. Gehen Sie unter den Bögen hindurch, die zum Schutz der Gläubigen errichtet wurden, und erreichen Sie Schritt für Schritt den Colle della Guardia, einen Weg, der als Metapher für eine Schlange, den Teufel, gesehen wird, der von der Madonna zertreten wird und den Triumph des Guten über das Böse symbolisiert. Von Porta Saragozza bis zum monumentalen Arco del Meloncello geht es noch zwei Kilometer bergauf, wobei Sie die Kapellen bewundern können, die entlang der Route verteilt sind, die die Hügel hinaufführt. Sie erreichen nun das von einer großen Kuppel gekrönte Heiligtum, dessen unverwechselbare Silhouette das Panorama noch reizvoller macht. Gehen Sie noch ein paar Stufen hinauf zu der kleinen Terrasse, von der aus Sie einen Blick auf Bologna und seine Türme werfen können. Gönnen Sie sich eine wohlverdiente Erfrischung mit den Aromen dieses Landes: Piadine oder Tigelle aus Modena, gebratene Tortellini aus Bologna, Mortadella und andere Wurstwaren aus der Emilia, Parmesankäse und ein gutes Glas Lambrusco oder Craft Beer.

ab 103 € pro Person

NEWSLETTER-ANMELDUNG

* Pflichtfelder.